OTIUM CBD ist jetzt erhältlich!  Erfahren Sie mehr…

Akku Sicherheitshinweise

Lithium-Ionen-Akkus kommen jeden Tag auf sichere Art und Weise in Millionen von Geräten zum Einsatz. Mit Trägern so hoher Energie sind jedoch einige Risiken verbunden, derer sich der Benutzer bewusst sein sollte. Akkus können eine Brandgefahr darstellen, wenn sie kurzgeschlossen, überladen, in Wasser getaucht werden oder wenn ihr Gehäuse beschädigt ist. Obwohl die Mehrzahl der Lithium-Ionen-Akkus Schutzmechanismen enthält, sind die folgenden Vorsichtsmaßnahmen dennoch relevant, da die Schutzschaltung nur für den Fall der Fälle konzipiert ist und man sich nicht ausschließlich auf sie verlassen sollte. Lithium-Mangan-Akkus („IMR“) sind hinsichtlich der chemischen Zusammensetzung sicherer und stellen ein geringeres Brandrisiko dar, sind aber in der Lage, innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums eine sehr hohe Leistung zu liefern. Im Falle eines Kurzschlusses kann das Metall, das den Kurzschluss verursacht, in kürzester Zeit sehr heiß werden, was zu anderen Schäden oder sekundären Brandrisiken führen kann.

Die Einhaltung der folgenden Hinweise sollte für eine lange Akkulebensdauer und äußerst geringe Gefahren für die persönliche Sicherheit sorgen:

  • Kaufen Sie die Akkus stets bei einem seriösen Anbieter, der auf die Qualität seiner Produkte stolz ist.
  • Prüfen Sie, ob ggf. das Produkt und die Verpackung die korrekten CE- und ROHS-Kennzeichnungen tragen und der Händler ihre Echtheit belegen kann.
  • Vermeiden Sie die Lagerung, Verwendung oder das Laden von Akkus bei extrem hohen oder niedrigen Temperaturen. Verwenden Sie nur Ladegeräte, die in gutem Zustand und speziell für den jeweiligen
    Akkutyp bestimmt sind. Verwenden Sie niemals Akkus von einem Hersteller und ein Ladegerät von einem anderen Hersteller ohne eine spezielle Bestätigung der Kompatibilität.
  • Laden Sie die Akkus immer genau nach den Anweisungen in der Bedienungsanleitung.
  • Lassen Sie Akkus beim Aufladen niemals unbeaufsichtigt und laden Sie sie immer fern von leicht entzündlichen Materialien.
  • Führen Sie lose Akkus ordnungsgemäß getrennt in nicht leitfähigen Behältern (z.B. aus Kunststoff) mit sich, und niemals so, dass sie mit Metallgegenständen in Kontakt kommen, die einen Kurzschluss verursachen können (z.B. Taschen, in denen sich Kleingeld oder Schlüssel befinden).
  • Verwenden Sie niemals Akkus, die sichtbar undicht sind oder deren Gehäuse, Isolierung oder Pole mechanisch beschädigt wurden.
  • Verwenden Sie keine Akkus weiter, die nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren.
  • Tauchen Sie Akkus niemals in Wasser.
  • Akkus sollten in Übereinstimmung mit den maßgeblichen Rechtsvorschriften Ihres Landes entsorgt und recycelt werden.

Ihr Einverständnis für Newsletter

* zwingend erforderlich

Marketing Genehmigungen

Totally Wicked verwendet die Informationen aus diesem Formular, um Ihnen exklusive Updates und Angebote bereitzustellen. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie E-Mail-Nachrichten zu diesem Zwecke von uns erhalten möchten:

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile unserer Newsletter-E-Mails klicken, oder indem Sie uns unter info@totallywicked.de kontaktieren. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

© Totally Wicked E-Liquid (Europe) GmbH