Loading...

Tipps zur Benetzung Ihrer E-Zigaretten

Tipps zur Benetzung Ihrer E-Zigaretten

Haben Sie jemals unter einem verbrannten Geschmack ihrer E-Zigarette gelitten?

Vielleicht fehlt es Ihrer E-Zigarette an Geschmack oder sie haben einen Verdampfer, der nicht lange zu halten scheint. Das könnten alles Symptome eines Verdampferkopfes sein, der nicht benetzt wurde.

Oft wird das benetzen der Spule, welche im Verdampferkopf enthalten ist oft übersehen. Es ist jedoch eine gute Möglichkeit sicherzustellen, dass die Watte im Coil mit genügend E-Liquid gesättigt ist, sodass Sie das Dampfen beginnen können. Es ist ein einfacher Prozess und kann Ihnen das Verbrennen Ihres Coils ersparen, wenn Sie Ihn vor der ersten Benutzung befeuchten.

Wie funktioniert ein Verdampferkopf?

Ein Verdampferkopf ist das Herzstück Ihrer E-Zigarette. Der Verdampfer produziert den Dampf und erledigt den Großteil der Arbeit, während Sie dampfen.

Der Verdampferkopf enthält eine Spule und japanische Baumwolle (Watte). Es gibt verschiedene Arten von Coil- und Watte, wobei die beliebteste Kombination Kanthaldraht und japanische Baumwolle ist.

Die Drahtspule sitzt entweder vertikal oder horizontal und ist entweder mit Watte umwickelt oder sitzt in der Mitte von dem Coil.

Während Sie an Ihrer elektronischen Zigarette ziehen, wird E-Liquid in den Verdampferkopf gezogen. Gleichzeitig müssen Sie den „Zündknopf“ Ihrer Batterie betätigen, damit sich der Coil erwärmt und Ihr E-Liquid in eine inhalierbare Form umgewandelt wird.

Wie benetzen Sie den Coil?

Es gibt mehrere Methoden, um den Coil zu benetzen, aber unsere praktische Infografik weiter unten zeigt, wie Sie Ihren Coil in nur drei Schritten benetzen können.

Tipps zur Benetzung Ihrer E-Zigaretten

Wie Sie Ihren Coil in nur drei einfachen Schritten benetzen können:

  1. Geben Sie langsam ein paar Tropfen Ihres gewünschten E-Liquids auf die Watte in Ihrem Verdampfer. Versuchen Sie, die Watte nur am Rand zu befeuchten und nicht in der Mitte, sodass sie nicht „ertränkt“ wird.
  2. Installieren Sie Ihren Verdampfer in Ihrem Tank und füllen Sie Ihn wie gewohnt mit E-Liquid. Lassen Sie das E-Liquid 5-10 Minuten einziehen.
  3. Bevor Sie den Verdampfer das erste Mal befeuern, machen Sie ein paar Trockenzüge (ohne den Powertaster zu betätigen), um sicherzustellen, dass Ihr Coil vollständig gesättigt ist.

Warum ist das Benetzen des Coils so wichtig?

Wenn Sie den Verdampferkopf auspacken, ist alles trocken. Der Coil und die japanische Baumwolle (Watte) wurde nie zuvor verwendet.

Wenn Sie Ihren Tank einbauen und den Knopf zum Befeuern drücken würden, ohne das E-Liquid im Tank enthalten ist, würde sich der Coil erwärmen und die trockene Watte würde verbrennen. Wenn Sie anschließend den Tank mit E-Liquid füllen würden, würden die verbrannten Teile der Watte nicht verschwinden. Wenn Sie dann dampfen, schmeckt es verbrannt und es würde nicht richtig funktionieren.

Wenn Sie einen neuen Verdampferkopf verbauen und der Coil nicht richtig benetzt wurde, obwohl die Watte dann nicht vollständig trocken ist, könnten es trotzdem immer noch trockene Stellen geben. Sollte eine trockene Stelle mit dem erwärmten Coil in Berührung kommen, würde dieser Teil verbrennen und Sie würden einen widerlichen Geschmack erhalten. Selbst wenn die Stellen nicht direkt mit dem Coil in Berührung kommen, könnten Sie einen gedämpften Geschmack erhalten oder es wird nicht so viel Dampf produziert.

Die richtige Benetzung Ihres Coils ist entscheidend für ein zufriedenstellendes Dampf-Erlebnis.

Was ist, wenn Sie Ihren Coil nicht benetzt haben und er verbrannt ist?

Wenn Ihr Verdampfer / Ihr Coil nicht richtig benetzt wurde und Ihre Watte verbrannt ist, gibt es leider keine Möglichkeit, dies ungeschehen zu machen. Der Geschmack wird so lange erhalten bleiben, bis Sie Ihren Verdampferkopf wechseln und einen neuen Coil verbauen.

Wenn Sie einen trockenen Geschmack, ein gedämpftes Aroma oder wenig Dampfentwicklung bemerken, hören Sie auf zu dampfen und gehen Sie den Benetzungsprozess erneut durch. Sie sollten diesen Vorgang jedoch nicht öfters als zweimal durchführen müssen. Sollten Sie den Coil mehrmals benetzt haben, aber keine Besserung bemerkt haben, denken Sie bitte daran, dass Verdampferköpfe Verbrauchsmaterialien sind und manche versehentlich bei der Ankunft schon „tot“ sind. Im Grunde genommen, haben Sie einen Blindgänger erhalten.

Tauschen Sie den Verdampferkopf gegen einen neuen, dann sollte das Problem an dieser Stelle behoben sein und Ihr Dampf-Problem sollte gelöst sein.

Was ist, wenn Sie Ihren Coil bei der Benetzung „überfluten“?

Auf der anderen Seite können Sie Ihren Verdampferkopf überfüllen und er kann überfluten.

Wenn dies geschieht, werden Sie ein „Gurgeln“ und möglicherweise ein „spritzen“ Ihres E-Liquids erleben. Wenn dies der Fall sein sollte, verfallen Sie nicht in Panik, schrauben Sie den Coil aus dem Tank und wickeln Sie ihn in ein Tuch z.B. Taschentuch, pusten Sie anschließend 3-5 mal durch den Coil, somit wird das überschüssige E-Liquid entfernt.

Sobald Sie das überschüssige E-Liquid entfernt haben, können Sie Ihren Tank wieder zusammenbauen und das Dampfen sollte wieder in Ordnung sein. Wenn es immer noch zu einer Überschwemmung kommt, wiederholen Sie den Vorgang solange, bis Sie wieder einen Dampf ohne überschüssiges E-Liquid erhalten.

Weiter Hilfe bei der Benetzung Ihres Verdampfers

Denken Sie daran, dass die Benetzung Ihres Coils ein einfacher Prozess ist und sobald Sie es ein paar Mal gemacht haben, wird es zur Routine werden.

Sollten Sie jedoch weitere Hilfe benötigen erreichen Sie uns telefonisch unter: +49 (0) 941-78447082 oder nutzen Sie unseren Whatsapp-Chat

Ihr Einverständnis für Newsletter

* zwingend erforderlich

Marketing Genehmigungen

Totally Wicked verwendet die Informationen aus diesem Formular, um Ihnen exklusive Updates und Angebote bereitzustellen. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie E-Mail-Nachrichten zu diesem Zwecke von uns erhalten möchten:

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile unserer Newsletter-E-Mails klicken, oder indem Sie uns unter info@totallywicked.de kontaktieren. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.